Installation des elektrischen Saunaofens STEEL und des Saunazubehörs

Updated September 15, 2022

Installation des elektrischen Saunaofens STEEL

Montageanleitung für den elektrischen Saunaofen STEEL zum downloaden: HUUM STEEL Bedienanleitung

Erforderliche Überprüfungen vor der Montage
Montage des Saunaofens
Anschluss des Saunaofens an das Stromnetz
Saunasteine

Installation des Saunazubehörs für den elektrischen Saunaofen STEEL

 

Montage des Sicherheitsgeländers des Elektrosaunaofens STEEL
Montage des Einbauflansches des Elektrosaunaofens STEEL
Montage des Reflektors des Elektrosaunaofens STEEL

Erforderliche Überprüfungen vor der Installation

 

  • Vergewissern Sie sich, dass die maximale Stromstärke des Hauptschalters mit den Parametern des Heizgeräts übereinstimmt.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Leistungsangabe (kW) des elektrischen Saunaofens STEEL mit dem Raumvolumen (m3) der Dampfkabine übereinstimmt. Falls sich in der Dampfkabine ungedämmte Wände aus Ziegeln, Fliesen, Glas oder Holz befinden, muss für jeden Quadratmeter der Wand ein zusätzliches Volumen von 1,5 m3 zum Rauminhalt der Dampfkabine hinzugerechnet werden.
  • Die für die Aufstellung des elektrischen Saunaofens geltenden Mindestsicherheitsabstände von der Decke und den Wänden der Dampfkabine sind in Tabelle 1 aufgeführt.

 

Installation des Saunaofens

 

Bei der Positionierung des elektrischen Saunaofens STEEL müssen Sie sicherstellen, dass zwischen den brennbaren Materialien und den Außenflächen des Saunaofens ein sicherer Abstand besteht.

  • Achten Sie bei der Wahl eines Standorts darauf, dass Sie die Saunasteine bequem mit Wasser übergießen können, wenn Sie auf der Saunabank sitzen.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Standort des Heizgeräts keine gefährlichen Situationen während der Benutzung hervorruft. Achten Sie darauf, dass man nicht zu dicht am heißen Heizgerät vorbeigehen muss.
  • Tabelle 1 gibt einen Überblick über den minimalen Sicherheitsabstand, der zwischen dem Heizgerät und der Decke sowie den Wänden der Dampfkabine eingehalten werden sollte.
  • Die Einlässe für das Stromkabel befinden sich an der unteren Abdeckung des Heizgeräts.
  • Die Saunaöfen STEEL 6, 9 und 11 werden mit den mitgelieferten Halterungen auf dem Boden befestigt. Montieren Sie die Halterung wie unten gezeigt am Heizungsfuß und befestigen Sie sie mit einer Schraube, die für das Bodenmaterial geeignet ist (empfohlenes Mindestmaß für die Schraube: 6 x 40 mm).

 

        Tabelle 1

Anschluss des Saunaofens an das Stromnetz

 

Das Heizgerät darf nur von einem zugelassenen Elektriker an das Stromnetz angeschlossen werden.

  • Als Anschlusskabel muss ein Gummi-isoliertes SIHF-JB-Kabel oder ein gleichwertiges Kabel verwendet werden. Es ist verboten, ein PVC-isoliertes, nicht hitzebeständiges Kabel als Stromkabel für das Heizgerät zu verwenden.
  • Die Abzweigdose muss wasserdicht sein und sich maximal 50 cm über dem Boden befinden.
  • Es wird empfohlen, das Gerät ohne Fehlerstromschutzschalter an das Stromnetz anzuschließen.
  • Die Querschnittsfläche des Kabels und die maximale Stromstärke des Leistungsschalters sind in Tabelle 2 angegeben.

 

Tabelle 2 Nennleistung (kW) Heizelemente (kW) Leitungsschutzschalter (A) Stromkabel (N x mm²)
STEEL 6 6 2 3 x 10 5 x 1,5
STEEL 9 9 3 3 x 16 5 x 2,5
STEEL 11 10,5 3,5 3 x 16 5 x 2,5
  • Öffnen Sie den Deckel des Schaltkastens des Heizgerätes.
  • Verbinden Sie das Netzkabel mit dem Klemmenbrett, wie im Schaltplan dargestellt.
  • Schließen Sie den Deckel.
  • Befestigen Sie das Kabel in der Kabelklemme.

Saunasteine

 

  • Für die elektrischen Saunaöfen STEEL sind Saunasteine mit einem Durchmesser von 3 – 5 cm geeignet. Es ist empfehlenswert, runde Saunasteine in HUUM-Saunaöfen zu verwenden. Runde Steine ergänzen das Design der Heizgeräte und sorgen für einen milderen Dampf. Unsere Produktpalette umfasst runde, aus Olivin-Diabas hergestellte Saunasteine, welche in 15 kg Packungen verkauft werden.
  • Natürlich können auch Saunasteine anderer Hersteller in HUUM-Saunaöfen verwendet werden, aber in diesem Fall ist es empfehlenswert, Steine zu wählen, die speziell für den Einsatz in Saunaöfen bestimmt sind, und auf Dekosteine zu verzichten, da diese leicht brechen können.

 

Menge der Saunasteine

 

  • Für den Saunaofen STEEL werden 150 kg Saunasteine mit einem Durchmesser von 3-5 cm benötigt.
  • Beachten Sie die Informationen über die richtige Anordnung der Saunasteine.

 

Installation des Saunazubehörs für den elektrischen Saunaofen STEEL

 

Installation des Sicherheitsgeländers des elektrischen Saunaofens STEEL

 

  • Befestigen Sie die Halterungen des Sicherheitsgeländers mit Schrauben am Holz, ziehen Sie aber die innere Schraube für die weiteren Montageschritte nicht fest.
  • Verbinden Sie die Holzprofile, um den Winkelschutz zu bilden.
  • Bringen Sie das Sicherheitsgeländer so am Saunaofen an, dass die Außenwand des Ofens zwischen den seitlichen Biegungen der Halterung einrastet.
  • Befestigen Sie die Schutzvorrichtung, indem Sie die Schrauben zwischen der Halterung und dem Holz anziehen.
  • Drehen Sie die unteren Enden der Halterung fest um die Heizungswand, damit sich die Halterung nicht bewegt. Es ist empfehlenswert, dafür eine Zange zu verwenden. Fertig!
  • Eine regelmäßige Pflege mit einem atmungsaktiven Holzschutzmittel trägt zur Verlängerung der Lebensdauer der Holzteile des Sicherheitsgeländers bei. Verwenden Sie Produkte, die für die Sauna bestimmt sind! In der Regel reicht es aus, die Wartung einmal im Jahr durchzuführen, doch das Wartungsintervall wird kürzer, wenn Sie die Sauna häufig benutzen.

 

Installation des Einbauflansches des elektrischen Saunaofens STEEL

  • Bereiten Sie die Öffnung für den Einbauflansch vor. Siehe dazu die nachstehende Abbildung.
  • Es ist wichtig, schräge Schnitte in den Ecken für die Befestigung der Schrauben beizubehalten.
  • Positionieren Sie die Latten so, dass sie um die Öffnung herum passen.
  • Bohren Sie an den zentralen Befestigungspunkten der Latten Schraubenlöcher mit einem Durchmesser von 3 mm.
  • Befestigen Sie die Latten mit den mitgelieferten Schrauben. Sie können loslegen!

Installation des Reflektors des elektrischen Saunaofens STEEL

  • Befestigen Sie den Reflektor an der gewünschten Seite des Heizgeräts so, dass die oberen Haken des Reflektors um die obere schmale Rippe des Heizgeräts einrasten. Befestigen Sie die unteren Haken um die nächstgelegene Rippe. Achten Sie darauf, dass der obere Rand des Reflektors und der höchste Rand des Heizgeräts waagerecht bleiben. Fertig!
  • Wichtig! Falls Sie auch das Sicherheitsgeländer verwenden wollen, bringen Sie den Reflektor an, bevor Sie das Holzteil des Sicherheitsgeländers montieren.
  • Wichtig! Um die Montage zu erleichtern, bringen Sie den Reflektor an, bevor Sie die Saunasteine stapeln.

Was that article useful?